Dezember 15th, 2018 by Musical-World

Pretty Woman mit der Musik von Bryan Adams

Hamburg, 13. Dezember 2018 – An der Seite von Richard Gere wurde Julia Roberts in diesem Film zum internationalen Star; das moderne Aschenputtel-Märchen verzauberte in den  90er Jahren die Kinobesucher auf der ganzen Welt: „Pretty Woman“. Ab dem 29. September 2019 ist die zeitlos schöne Liebesgeschichte in PRETTY WOMAN – DAS MUSICAL im Stage Theater an der Elbe in Hamburg live zu erleben.

Vom Broadway nach Hamburg

„Wir haben die Entwicklung dieses Musicals am Broadway eng verfolgt und sind stolz, es nun als Europapremiere nach Hamburg zu holen“, so Uschi Neuss, Geschäftsführerin von Stage Entertainment Deutschland. „Die hohe künstlerische Qualität dieses Musicals und die enorme Popularität des Stoffes werden den Rang der Hansestadt als kontinentaleuropäische Musical-Hauptstadt festigen.“
Das Musical begeistert seit der Uraufführung im August 2018 am New Yorker Broadway Zuschauer und Kritiker gleichermaßen. Die Grundlage dafür schuf ein beeindruckendes Kreativteam: Für Regie & Choreographie zeichnet der zweifache Tony Award® Gewinner Jerry Mitchell (Kinky Boots, Legally Blonde, Hairspray) verantwortlich. Das Buch der Bühnenfassung schrieben der legendäre Regisseur des Films Garry Marshall und der Drehbuchautor J.F. Lawton. Die Musik zu PRETTY WOMAN – DAS MUSICAL ist eine meisterhafte Mischung aus Popsongs und Balladen und stammt aus der Feder von niemand Geringerem als dem weltbekannten Grammy® Gewinner Bryan Adams („Summer of ’69“, „Everything I Do”) und Jim Vallance. Ihre 21 neuen Songs für das Musical erzählen die Liebeskomödie um das ungleiche Paar Vivian und Edward mit großer musikalischer Kraft.

Europapremiere von Pretty Woman

„Seit über 30 Jahren toure ich quer durch Europa, und ich liebe das deutsche Publikum! Ich freue mich daher ganz besonders, dass PRETTY WOMAN – DAS MUSICAL seine Europapremiere in Hamburg feiern wird,” so Komponist Bryan Adams.  “Es ist eine wunderbare Geschichte über zwei sehr unterschiedliche Menschen, die sich verlieben – was immer eine besonders wichtige Botschaft ist, gerade in Zeiten wie diesen, wo es Leute gibt, die andere diskriminieren, die anders sind als sie selbst. Liebe und Liebesgeschichten sind sehr wichtig, und wir möchten die Zuschauer daran erinnern, dass es niemals genügend Liebe auf der Welt geben kann.”

„Garry Marshall hat immer davon geträumt, seinen geliebten Film Pretty Woman als Musical an den Broadway zu bringen. Sein Traum hat sich erfüllt…und nun sogar noch mehr, denn wir werden die zweite Produktion dieses romantischen neuen Musicals nach Deutschland bringen,” freut sich die Produzentin von PRETTY WOMAN am Broadway, Paula Wagner. „PRETTY WOMAN war ein internationaler Kinoblockbuster. Die deutschen Kinobesucher haben PRETTY WOMAN besonders geliebt. Der Film hat von Hamburg über Berlin bis nach München für Begeisterung gesorgt.”

„Hamburg liebt Musicaltheater und ich liebe Hamburg. Ich freue mich sehr, dass ich für eine erneute Zusammenarbeit mit dem tollen Team von Stage Entertainment in die Hansestadt kommen werde, um dort die die erste Produktion von PRETTY WOMAN – DAS MUSICAL abseits vom Broadway als Europapremiere im Stage Theater an der Elbe auf die Bühne zu bringen,” so Regisseur/Choreograph Jerry Mitchell.

Beverly Hills in den späten 80er Jahren. Vivian und Edward kommen aus zwei grundverschiedenen Welten, treffen aufeinander – und verlieben sich wider Willen.  Vielen Hindernissen zum Trotz spüren sie eine Seelenverwandtschaft und finden nicht nur die große Liebe … sondern auch sich selbst. Das Musical lässt die Besucher hautnah all die Momente erleben und mitfühlen, die sie aus dem Film kennen und lieben – und zeigt das längst zum Kult avancierte Liebespaar auf eine ganz neue Weise. Auf der Bühne wird die Liebesgeschichte einer ganzen Generation zum Leben erweckt und präsentiert sich jung, zeitlos und wunderschön. PRETTY WOMAN – DAS MUSICAL wird allen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Das Kreativteam von Pretty Woman

Das Set Design von PRETTY WOMAN – DAS MUSICAL stammt von David Rockwell, das Kostümdesign von Gregg Barnes, Lichtdesign von Kenneth Posner & Philip S. Rosenberg, Sounddesign von John Shivers, Haare & Makeup Design von Josh Marquette, sowie Music Supervision, Arrangements und Orchestration von Will Van Dyke. Wendy Orshan und Jeff Wilson sind die Executive Producer in den USA und 101 Productions, Ltd sind dort General Manager.

PRETTY WOMAN – DAS MUSICAL folgt auf MARY POPPINS, das noch bis 18. August 2019 in Hamburg zu sehen sein wird.

© Presseinformation Stage Entertainment / Stage Theater an der Elbe Hamburg

Posted in Hamburg, Kino, Musicals, Pretty Woman Tagged with: , , , ,

August 28th, 2017 by Musical-World

Ab Januar 2018 in München – Vorverkauf gestartet

Uraufführung Ende Januar 2018 im neuen Werk7-Theater im Werksviertel München

Fack Ju Göhte - Se Mjusicäl (c) Logo Stage Entertainment

Fack Ju Göhte – Se Mjusicäl (c) Logo Stage Entertainment

Hamburg/München, 14. August 2017 Durchgeknallt, laut, jung. So kann Musical sein – jedenfalls, wenn sich drei kreative Köpfe wie Nicolas Rebscher, Kevin Schroeder und Simon Triebel zusammenfinden und einen der erfolgreichsten deutschen Filme überhaupt „Fack Ju Göhte“ für die Live-Bühne mit coolen Songs und viel Humor lebendig machen. Ganz nah dran am berühmten gleichnamigen Kultfilm – und mit überraschend neuer Dimension durch Hip-Hop, Popballaden und einer rasanten Inszenierung im eigens von Stage Entertainment dafür umgebauten Werk 7 im Münchner Werksviertel.

Uschi Neuss, Geschäftsführerin Stage Entertainment Deutschland: „München und alle Fans können sich auf bestes Live Entertainment freuen. Das Kreativteam unseres „Mjusicäls“ trifft den genialen Spirit des Films punktgenau und nutzt dabei ebenso einfache wie verblüffende Theater-Ideen und die Kraft von Live Musik und jungen Bühnendarstellern. Das Münchner Werksviertel bietet für dieses Stück die perfekt passende kreative Atmosphäre.“
Nikolas Rebscher (Gründer und Frontmann der Band „Lauter Leben“), Kevin Schröder (Songtexter, Übersetzer zahlreicher Musicals, Autor von LOTTE) und Simon Triebel (Gitarrist der Band „Juli“, Komponist und Songtexter, u. a. „Geile Zeit“, „Perfekte Welle“) sind die Autoren und Komponisten von FACK JU GÖHTE – SE MJUSICÄL. Der schwedische Künstler Frederik „Benke“ Rydman (u. a. „Swanlake Reloaded“) verantwortet die Choreographie, Regie führt Christoph Drewitz (u. a. ROCKY Broadway und Hamburg). Die Castings haben begonnen.

Inhalt und Handlung des Musicals Fack Ju Göhte

Irgendwer hat eine beschissene Turnhalle genau an der Stelle gebaut, an der seine Freundin das gestohlene Geld vergraben hat. Und so hat Ex-Häftling Zeki Müller keine andere Wahl, als sich als Vertretungslehrer an der Goethe-Gesamtschule auszugeben und das deutsche Bildungssystem damit vor eine weitere Herausforderung zu stellen. Während Zeki nachts nach seiner Beute gräbt, versucht er tagsüber mit drastischen, aber effektiven Methoden, die widerspenstigen Schüler der 10b auf Kurs zu bringen. Obwohl die überkorrekte Lehrerin Lisi Schnabelstedt die unorthodoxen pädagogischen Ansätze ihres neuen „Kollegen“ verurteilt, verfällt sie langsam, aber sicher seinem rauen Charme und hilft ihm sogar, etwas Wertvolleres als Geld auszugraben: die Überbleibsel seiner moralischen Werte.

© Presseinformation Stage Entertainment Deutschland


Posted in Fack Ju Göhte, Kino, München Tagged with: , , , , , ,

März 5th, 2017 by Musical-World

Deutschlandpremiere des Musicals Ghost im Dezember 2017

Musical nach dem Filmklassiker „Ghost – Nachricht von Sam“ feiert Premiere im Stage Theater des Westens Berlin

Ghost - Das Musical ab Dezember 2017 in Berlin (c) Foto Stage Entertainment

Ghost – Das Musical ab Dezember 2017 in Berlin (c) Foto Stage Entertainment

Berlin, 28. Februar 2017. Es war einer der erfolgreichsten Kinofilme der 90er Jahre: „Ghost – Nachricht von Sam“. Der Film begeisterte eine ganze Generation. Demi Moore und Patrick Swayze wurden über Nacht zum Traumpaar der Filmgeschichte. Die bewegende Liebesgeschichte um Molly und Sam und ihre unvergessene „Unchained Melody“ sind ab dem 7. Dezember 2017 zum ersten Mal in Deutschland live zu erleben, in Ghost – Das Musical, im Stage Theater des Westens Berlin.

Ghost – Das Musical erzählt die dramatisch-spannende Geschichte über die Kraft der wahren Liebe. Das Musical wurde 2011 im Londoner West End und am Broadway in New York aufgeführt und rührt seitdem seine Fans auf der ganzen Welt zu Tränen. Stage Entertainment bringt Ghost – Das Musical zusammen mit dem Landestheater Linz erstmals auf eine deutsche Bühne. Autor Bruce Joel Rubin, der für sein Filmskript 1991 mit einen Oscar ausgezeichnet wurde, schrieb auch das Buch für die berührende Musicalfassung. Ruth Deny (Dialoge) und Roman Hinze (Gesangstexte) haben die Geschichte ins Deutsche übersetzt.
Read more of this article »

Posted in Berlin, Ghost, Kino Tagged with: , , , , , ,

August 12th, 2015 by Musical-World

Das Kultmusical am 17. September live aus dem Londoner West End

Rocky Horror Show (c) United Cinemas International Multiplex GmbH

Rocky Horror Show (c) United Cinemas International Multiplex GmbH

Das beliebteste Rock `N` Roll-Musical der Welt kommt live ins Kino! Zum 40. Jubiläum der Filmversion von Richard O´Briens Kultmusical Rocky Horror Show überträgt UCI EVENTS das schrägste Musical aller Zeiten aus dem Playhouse Theatre im Londoner West End am 17. September 2015 um 20 Uhr live auf die große Leinwand ausgewählter UCI Kinowelten. Read more of this article »

Posted in Berlin, Bochum, Dresden, Duisburg, Düsseldorf, Hamburg, Kino, Köln, Musicals, Rocky Horror Show, Städte Tagged with: , , , , ,

Disneys Into the Woods
Februar 2nd, 2015 by Musical-World

Into the Woods ab 19. Februar 2015 in deutschen Kinos

Verfilmung bekannter Märchen mit hochkarätiger Besetzung

Disneys Into the WoodsInto the Woods ist die mitreißende, moderne Verfilmung einiger der beliebtesten und bekanntesten Märchen. Hochkarätig besetzt, sowie komisch und gefühlvoll zugleich, verknüpft der Film die klassischen Erzählungen von Aschenputtel, Rotkäppchen, Rapunzel und Hans und die Bohnenranke zu einer ganz neuen Geschichte rund um einen Bäcker und seine Frau, ihren Wunsch nach Kindern und den Fluch, den eine Hexe auf sie gelegt hat. Rob Marshall, Regisseur des Oscar-prämierten Filmmusicals Chicago und von Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten, verfilmte den Welterfolg mit einem fulminanten Starensemble: Als böse Hexe, die eigentlich nur ihre Schönheit wiedergewinnen will, verflucht Oscar-Gewinnerin Meryl Streep (Der Teufel trägt Prada) den Bäcker James Corden (One Chance) und seine Frau Emily Blunt (Edge of Tomorrow, Looper). Anna Kendrick (Up in the Air, Pitch Perfect) schlüpft auf der Suche nach ihrem Märchenprinzen, der von Chris Pine (Star Trek, Jack Ryan) verkörpert wird, in Aschenputtels Schuhe. Johnny Depp (Pirates of the Caribbean, Sweeeny Todd) hat als böser Wolf ein Auge auf Rotkäppchen geworfen, die erste Filmrolle von Lilla Crawford (Annie). In weiteren Rollen sind Daniel Huttlestone (Les Miserables), Golden Globe Gewinnerin Tracey Ullman (Corpse Bride), Christine Baranski (Mamma Mia, Chicago), MacKenzie Mauzy (Brother’s Keeper) und Billy Magnussen (Boardwalk Empire) zu sehen. Das Drehbuch lieferte James Lapine, der 1988 für Into the Woods den Tony Award für das beste Musical Libretto erhielt.

Read more of this article »

Posted in Into the Woods, Kino Tagged with: , , , , , , , ,

Januar 31st, 2015 by Musical-World

Noah Gordons Weltbestseller Der Medicus als Musical

Vom 17. Juni bis 28. August 2016 ist Noah Gordons Weltbestseller Der Medicus im Fuldaer Schlosstheater erstmals in einer Musical-Fassung zu sehen.

Der Medicus - Musical (c) spotlight musicals

Der Medicus – Musical (c) spotlight musicals

Fulda, 30. Januar 2015. Im Sommer 2016 präsentiert der Musicalsommer Fulda bereits zum dritten Mal eine Welt-Uraufführung: Das von der Fuldaer spotlight musicals GmbH produzierte und von Dennis Martin komponierte Musical „Der Medicus“ nach dem Weltbestseller von Noah Gordon kommt vom 17. Juni bis 28. August 2016 auf die Bühne des Fuldaer Schlosstheaters. Die packende Geschichte um einen jungen englischen Christen, der sich vor über 1000 Jahren Read more of this article »

Posted in Fulda, Medicus, Musicals Tagged with: , , , , , ,

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit diesen einverstanden. Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/

Schließen