Disneys Into the Woods

Into the Woods ab 19. Februar 2015 in deutschen Kinos

Verfilmung bekannter Märchen mit hochkarätiger Besetzung

Disneys Into the WoodsInto the Woods ist die mitreißende, moderne Verfilmung einiger der beliebtesten und bekanntesten Märchen. Hochkarätig besetzt, sowie komisch und gefühlvoll zugleich, verknüpft der Film die klassischen Erzählungen von Aschenputtel, Rotkäppchen, Rapunzel und Hans und die Bohnenranke zu einer ganz neuen Geschichte rund um einen Bäcker und seine Frau, ihren Wunsch nach Kindern und den Fluch, den eine Hexe auf sie gelegt hat. Rob Marshall, Regisseur des Oscar-prämierten Filmmusicals Chicago und von Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten, verfilmte den Welterfolg mit einem fulminanten Starensemble: Als böse Hexe, die eigentlich nur ihre Schönheit wiedergewinnen will, verflucht Oscar-Gewinnerin Meryl Streep (Der Teufel trägt Prada) den Bäcker James Corden (One Chance) und seine Frau Emily Blunt (Edge of Tomorrow, Looper). Anna Kendrick (Up in the Air, Pitch Perfect) schlüpft auf der Suche nach ihrem Märchenprinzen, der von Chris Pine (Star Trek, Jack Ryan) verkörpert wird, in Aschenputtels Schuhe. Johnny Depp (Pirates of the Caribbean, Sweeeny Todd) hat als böser Wolf ein Auge auf Rotkäppchen geworfen, die erste Filmrolle von Lilla Crawford (Annie). In weiteren Rollen sind Daniel Huttlestone (Les Miserables), Golden Globe Gewinnerin Tracey Ullman (Corpse Bride), Christine Baranski (Mamma Mia, Chicago), MacKenzie Mauzy (Brother’s Keeper) und Billy Magnussen (Boardwalk Empire) zu sehen. Das Drehbuch lieferte James Lapine, der 1988 für Into the Woods den Tony Award für das beste Musical Libretto erhielt.

Weiterlesen