Thunerseespiele 2017 präsentieren Musicalhit CATS

Musical Cats auf der schönsten Seebühne Europas

Faszinierende Spektakel am Fusse der Bergwelt von Eiger, Mönch und Jungfrau

Musical Cats bei den Thunerseespielen 2017 (c) Foto Thunerseespiele

Musical Cats bei den Thunerseespielen 2017 (c) Foto Thunerseespiele

Seit 14 Jahren präsentieren die Thunerseespiele jeden Sommer Musicals aus aller Welt und Eigenproduktionen. Bis heute reisten über 800.000 Besucher an den Thunersee, um auf der schönsten Seebühne Europas am Fusse der Bergwelt von Eiger, Mönch und Jungfrau faszinierende Spektakel höchster Qualität zu geniessen. Vom 12. Juli bis 24. August präsentieren die Thunerseespiele 2017 den Musicalhit CATS auf der Thuner Seebühne. Für die im letzten Sommer ausgeschriebenen 30 Rollen bewarben sich über 700 ausgebildete Musicaldarstellerinnen und -darsteller. Im September und Oktober besetzte das Kreativ-Team um Regisseurin und Choreografin Kim Duddy bei Auditions in Zürich, Hamburg und Wien die begehrten Plätze. Mit Kerstin Ibald (Grizabella) und Philipp Hägeli (Munkustrap) kehren im Sommer 2017 zwei Publikumslieblinge nach Thun zurück. Daneben konnten die Thunerseespiele 2017 auch diesmal wieder weitere international bekannte und renommierte Musicaldarstellerinnen und -darsteller für ihr Debüt auf der Thuner Seebühne engagiere: Frank Logemann (Alt Deuteronimus) ist dem TV-Publikum aus Serien wie Unter uns, Die Wache, Lindenstrasse, Verbotene Liebe, Grossstadtrevier oder Soko Köln bekannt. Der Norweger Yngve Gasoy-Romdal (Gus) gehört ebenfalls zu den gefragtesten Darstellern auf deutschsprachigen Musicalbühnen. So verkörperte er etwa Hauptrollen in Les Misérables, Phantom der Oper, Mozart, Jekyll & Hyde, Jesus Christ Superstar, Martin Luther, Evita, Chess, und Love Never Dies.  Weiterlesen

Musical-Stars bei neuer Musical-Webserie Das Tote Pferd von Plön

Darauf hat Musical-Deutschland gewartet: Vorbereitungen für erste deutsche Musical-Webserie „Das tote Pferd von Plön“ laufen auf Hochtouren!

Teaser und Crowdfunding-Kampagene ab 15. Oktober 2015 im Netz

Webserie Das Tote Pferd von Plön © ploenpferd.de

Webserie Das Tote Pferd von Plön © ploenpferd.de

Berlin, 30.09.2015 „Das tote Pferd von Plön“ ist eine Musical-Webserie, die erste ihrer Art im deutschsprachigen Raum. Mit an Bord und in den Hauptrollen sind Musical-Star Uwe Kröger als ‘Hajo Keller’ und Kerstin Dietrich als ‘Anika Schönhaube’. Mit viel Tempo, wunderbar absurdem Witz und packender Musik wird im „toten Pferd von Plön“ die Geschichte von Anika Schönhaube erzählt, ihres Zeichens großer Musicalfan und Polizistin aus Plön in Schleswig-Holstein. Als Anika eines Tages Teil einer Musical-Produktion vor Ort wird, kann sie ihr Glück kaum fassen: Endlich kann sie den Stars der Branche ganz nah sein. Doch zu früh gefreut! Bitter wird sie von diesen enttäuscht und so fasst sie einen folgenschweren Plan: Um „ihr Musical“ vor den Allüren seiner Macher zu schützen, bringt sie kurzerhand genüsslich einen Musicalstar nach dem anderen um die Ecke. Weiterlesen

Traumbesetzung für Musical Liebe Stirbt Nie gefunden

Opernsängerin Rachel Anne Moore übernimmt die Rolle der Christine

Deutschlandpremiere des Musicals Liebe Stirbt Nie – Phantom II am 15. Oktober 2015

Rachel Anne Moore - Musical Liebe stirbt nie - Phantom II

Rachel Anne Moore – Musical Liebe stirbt nie – Phantom II

Hamburg, 12.08.2015 Nach der Besetzung von Startenor Gardar Thor Cortes (41) in der Titelrolle des Phantoms im Musical Liebe stirbt Nie – Phantom II steht jetzt auch seine Christine fest: die ausgebildete Opernsängerin Rachel Anne Moore (30) übernimmt die weibliche Hauptrolle in der Produktion, die am 15. Oktober im Stage Operettenhaus Deutschlandpremiere feiern wird. Liebe stirbt Nie – Phantom II spielt zehn Jahre nach der Handlung des Musicals Das Phantom der Oper. Christine Daaé ist inzwischen eine weltberühmte Sopranistin, mit ihrer Jugendliebe Raoul verheiratet und sie haben einen Sohn. Erfreut nimmt sie das Angebot an, nach New York zu reisen, um dort an der renommierten Metropolitan Opera aufzutreten. Weiterlesen