Corinna Ellwanger ist „The Pirate Queen“

Premiere des Musicals Pirate Queen am 29. April im Theater Nordhausen

Corinna Ellwanger - Musical Pirate Queen - 2016 in Nordhausen - Foto Kühn

Corinna Ellwanger – Musical Pirate Queen – 2016 in Nordhausen – Foto Kühn

Im Frühling ist wieder Musical-Zeit: Am 29. April hat „The Pirate Queen“ Premiere im Theater Nordhausen. Das spannende Stück erzählt von einer der tapfersten Frauen in der irischen Geschichte: Grace O’Malley, die die irischen Clans einte, um Irland gegen die englischen Eroberer zu verteidigen. Selbst Königin Elisabeth I. erkannte in ihr eine ebenbürtige Persönlichkeit. Die Hauptrolle in „The Pirate Queen“ wird die charismatische Corinna Ellwanger spielen, die in Nordthüringen keine Unbekannte ist: Sie begeisterte das Publikum bereits als Dr. Jekylls Verlobte Lisa in „Jekyll & Hyde“ und als Cecily Cardew in „Mein Freund Bunbury“. Als Grace O‘Malley kehrt sie nun in den Südharz zurück. Weiterlesen

Chess – Das Musical

Premiere Musical Chess am 10. Oktober 2015, 19.30 Uhr im Opernhaus Chemnitz

„One Night in Bangkok“ gehört zu den größten Hits der Achtziger, aber wahrscheinlich wissen nur wenige, dass er aus dem Musical Chess stammt und dass dieser Rap wie auch alle weiteren Songs von den beiden Männern der Popgruppe ABBA geschrieben wurde. „Chess“ („Schach“) erzählt vom Schachspiel der Supermächte: 1972 trafen im isländischen Reykjavik der amerikanische Schachweltmeister Bobby Fischer und der sowjetrussische Herausforderer Boris Spassky aufeinander. Bis dahin ein Nischensport, stand Schach plötzlich im Rampenlicht der Weltöffentlichkeit – dank des vorherrschenden Kalten Krieges, der dieses Ereignis zum Stellvertreter-Krieg zwischen der USA und der UdSSR machte. Knapp neun Jahre später setzte der Songwriter und Textdichter Tim Rice seinen Plan in die Tat um, anhand dieses Schachwettkampfes ein Musical zu kreieren, das nach einem uralten Theatertrick die Weiterlesen

Weltpremiere Musical Casanova

Musical Casanova mit Roberta Valentini und Patrick Stanke 2014 im Anhaltinischen Theater Dessau

Bis heute steht der Name Casanova für Liebesabenteuer und spannende Mantel- und Degen-Geschichten in jener Zeit, als man noch mit dem Florett in der Hand um seine Ehre kämpfte, als Liebhaber noch Stil hatten und Frauen noch wie Königinnen umworben wurden. Der Venezianer Giacomo Casanova wurde er vor allem durch seine zahlreichen Affären mit Frauen jeden Alters und Standes zur Legende. Die Frauen begehrten Casanova, obwohl er seine Geliebten am Ende immer verließ. Das neue Musical von Stephan Kanyar zeigt eine überraschende Seite Weiterlesen